7 Gründe für Naturkosmetik

Aktualisiert: Jan 18

Natürlichkeit gewinnt 🥥🌿


Seit über 10 Jahren verwende ich Naturkosmetik. Tatsächlich hatte ich mir das damals wegen der Tieversuche überlegt. Widersprüchlicher Weise habe ich da aber noch Fleisch gegessen, aber das ist ein anderes Thema. * Angefangen hat es mit einer Gesichtscreme, inzwischen hat es sich auf jeden Bereich in meinem Leben ausgeweitet. Meine Gesichtscreme, Duschgel/Schampoo könnte ich sogar essen😋😉, in Schminke und Bodylotion sind natütlich auch keine Chemikalien und auch unser Waschmittel machen wir selbst. Aber warum das alles?

Hier meine 7 TOP-Gründe, die auch Dich überzeugen könnten👉 🌿 Unsere Haut ist unser größtes Organ. Sie kann sich nicht wehren und nimmt die Stoffe in sich auf, die Du drauf schmierst. Wenn Du etwas giftiges isst, kannst Du Dich wenigstens übergeben. Aber Deiner Haut bleibt nichts übrig als zu resorbieren.

🌿 Bei Naturkosmetik werden keine Tierversuche durchgeführt. Etwa 2,75 Mio. Tiere sterben jährlich an Tierversuchen. 🌿 Konventionelle Cremes werden gerne mit Mikroplastik versetzt, als billiges Füllmaterial um teurere Substanzen einzusparen oder aber als Peelingfunktion. 🌿 Mikroplastik ist zu finden in Schampoo, Duschgel, Maskara, Make-up, Zahncreme, Lippenstift, sofern es keine Naturkosmetik ist. 🌿 In konventionellen Kosmetikprodukten können mehr als 20.000 Substanzen zum Einsatz kommen, so auch Paraffine, Silikonöl, Mikroplastik und Parabene. Parabene können z.B. nicht einfach wieder ausgeschieden werden und sind hormonwirksam. Ob sie, wie vermutet, krebserregeng sind bedarf noch weiterer Forschung. 🌿 Bei Naturkosmetik gibt es keine Konservierungsstoffe oder synthetischen Zusatzstoffe auf Erdölbasis. 🌿 Naturkosmetik belastet die Umwelt weniger. Und überzeugt? Bist Du auch schon umgestiegen auf Naturkosmetik? Was war Dein größter Beweggrund? Schreib mir gerne, ich bin gespannt darauf! In diesem Sinne, naturschöne Grüße 😉🙌

Deine Dodo


#healtheacademy #narurkosmetik #natürlichschön #giftfreileben #hashimoto #hashimotocoach #autoimmuncoach #holistischegesundheit